Heike Lenz

Heike Lenz

Heike Lenz, auch genannt Heike Leeeeenz, Heike von unten oder „Flotte Lotte“. Geboren am 22. September, das Geburtsjahr ist leider unbekannt. Von 2003 – 2006 als Mutter im Florian tätig, ab 2008 als Vertretungskraft, seit 2010 mit voller Stundenzahl beschäftigt.

Beschreibe Deine Person:

Mischung aus Mary Poppins und Superwoman mit einer Prise Tante Mia Martha Middelkötter von nebenan.

Beschreibe die Schwerpunkte Deiner pädagogischen Arbeit:

Füttern, Wickeln, Nase putzen, Trösten und natürlich alles Kreative. Einer meiner Lieblingsschwerpunkte: Festvorbereitungen (Sommerfest + St. Martin)

In welchen Gruppen und Aktivitäten bist Du im „Florian“ tätig?

Ich bin in der Querk-Gruppe und bespiele und bespasse die Pampersliga. Manchmal habe ich auch ein Auswärtsspiel und tobe mich in der Projektgruppe aus. Oft bin ich als Bastelfee, Tierpflegerin, Order und Sanitäter, Tankstellenbesitzerin, Busfahrerin, Clownfrau, Nikolausrentier, Weihnachtsbaum … unterwegs.

Was magst Du am „Florian“ besonders gerne?

Meine Kinder, meine Tiere, meine Kolleginnen.

Das sagen die Kinder über mich…

Piep Piep Piep, wir haben dich alle lieb!

Das kann ich besonders gut…

Aufhübschen, getreu dem Motto: „when life is shit, put glitter on it! (or flowers)

Mein schönstes Erlebnis im Florian bisher?

Da warte ich noch drauf…

Fortbildungen und besondere Qualifikationen

  • Fachkraft für Kinder unter 3
  • Fortbildungen in den Bereichen Ernährung, Umwelt + Natur, Medienkompetenzen, ganz viel Kreatives und Clownerie

Hobbies und Interessen

Nähen und andere DIY-Projekte, Backen (Cupcakes + Cake-Pops), nach Holland fahren, Nordic walking